Grundschule Rottsieper Höhe
Herzlich willkommen an der
Grundschule Rottsieper Höhe
in Wuppertal-Cronenberg
Termine
18.11.16 Walking Bus
25.11.16 Reibekuchenfest
05.12.16 Weihnachtsschwimmen
12.12.16 Theaterbesuch
19.12.16 Mathetag

 

Unsere Grundsätze...



bildungsorientiert

Abwechslungsreiche Lernangebote führen zu Freude am Lernen sowie gesteigertes Interesse an weiterführenden Lerninhalten. An unserer Schule organisieren wir in jedem Schuljahr jahrgangsübergreifende Projekttage oder -wochen z.B. zu naturwissenschaftlichen oder auch musisch-künstlerischen Themen. Auch das Lesen hat bei uns einen hohen Stellenwert. Leseprojekte und Literaturtage finden regelmäßig statt. Selbstverständlich gehören offene Unterrichtsformen und ein differenziert gestalteter Förderunterricht in allen Jahrgängen zu unserem Programm. Darüberhinaus bieten wir zusätzliche Förderkurse an, wie „Känguru – Beschäftigung mit Sach- und Knobelaufgaben“, „LRS (Lese-Rechtschreib-Schwäche)“, „Dyskalkulie (Rechenschwäche)“ und Computerkurse an, sodass sowohl leistungsstärkere als auch leistungsschwächere Kinder individuell gefördert werden.


bewegungsfreudig

Ausreichende Bewegung führt zu Wohlbefinden, einer guten Körperbeherrschung und -motorik. Aus diesem Grund werden Bewegung und Sport bei uns „groß“ geschrieben. Schwimmunterricht erteilen wir in allen Jahrgängen. In unseren Unterricht bauen wir regelmäßig Bewegungspausen ein und die „Flitzepause“ zwischen zwei Schulstunden macht die Kinder wieder munter und aufnahmefähig. Wir sind froh, unseren Schülerinnen und Schülern ein besonderes Angebot an sportlichen Aktivitäten anbieten zu können. So gehören neben schuleigenen Handball- und Fußballmannschaften auch eine Reit-AG dazu. Jedes Jahr steht zu Schulbeginn unser „Sonnenweglauf“ auf dem Programm. Im nahe gelegenen Wald nehmen die Kinder an einem Ausdauerlauf teil, der als Vorbereitung für den Volkslauf an der Ronsdorfer Talsperre dient.


umweltbewusst

Umwelt- und verantwortungsbewusstes Verhalten sind wichtige Werte in unserer Gesellschaft, die wir unseren Schülerinnen und Schülern schon früh vorleben möchten. Zwei Mal im Jahr, im Frühjahr und Herbst, veranstalten wir gemeinsam mit Kindern und Eltern einen Schulhof- und Gartenaktionstag. Es werden Blumenzwiebeln gepflanzt, Sträucher und Hecken zugeschnitten, Spielflächen und Wege von Laub befreit sowie auch Elemente gestrichen oder ausgebessert. Dadurch, dass die Kinder aktiv in das Projekt eingebunden werden, tragen alle dazu bei, die eigene Schule gemeinschaftlich zu erhalten. Durch ein kindgerechtes und naturnah gestaltetes Schulgelände, einen angrenzenden Kinderspielplatz und nahe gelegene Waldgebiete sind wir eine Schule „im Grünen“. Seit 2000 dürfen wir uns „Umweltschule“ nennen, seit 2005 „Agenda 21-Schule“.


gesundheitsfördernd

Gesunde Ernährung ist die Grundlage für körperliches und geistiges Wohlbefinden. Dies ist an unserer Schule ein Schwerpunkt, den wir im Laufe des Schuljahres immer wieder aufgreifen. Ein Mal im Jahr veranstalten wir zudem einen Gesundheitstag, an dem Themen rund um gesunde Ernährung und Bewegung im Mittelpunkt stehen. Die Kinder der vierten Klassen bereiten an diesem Tag ein gesundes Frühstück für die ganze Schule vor. Alle Klassen frühstücken dann gemeinsam auf dem Schulhof.